WhiskyTeam Horb

Sailing the Malt, 11.03.2016

Whisky-Studienreise an Schottlands Ostküste, so stand es im Whisky Botschafter.

Allein dies hatte unsere Neugier geweckt. Dass diese Reise aber mit der „SS Thalassa“, einem Dreimast-Rahsegel Schoner, stattfinden sollte hat uns keinen Moment zögern lassen und ein Teil des WhiskyTeam Horb ging erwartungsvoll an Bord.

An diesem Abend ging es von Buckie, einem kleinen Hafenstädtchen östlich von Elgin gelegen, die Ostküste Schottlands entlang immer in Richtung Norden, bis hoch auf die Orkney Insel Mainland. Eine fantastische Reise, die unsern Gästen mit Bildern und den Whiskys der von uns besuchten Destillerien Glen Moray, Benromach, Dalmore, Glenmorangie, Old Pulteney, Scapa und Highland Park ebenso gefallen hätte. Bei manchen konnte man das Fernweh in ihren Augen sehn.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow

Alles in Allem ein gelungener, wunderbar kurzweiliger und informativer Abend. Wer weis wann es wieder mal heisst „Leinen los“.

Verkostet wurden:

  • Glen Moray 12 Jahre
  • Dalmore King Alexander III
  • Glenmorangie Dornoch
  • Benromach 10 Jahre 100° Proof
  • Old Pulteney 17 Jahre
  • Scapa 13 Jahre/2001 – Gordon & MacPhail
  • Highland Park Dark Origins